Wellnesshotel Salina Maris **** in Breiten


Wellnesshotel Salina Maris, Franzisca und Markus Schmid
Breiten 1, CH-3983 Breiten ob Mörel
Tel.: 0041-(0)27-9284242, Fax: 0041-(0)27-9284241
Schweiz, Kanton Wallis, Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Arena

Preise und Belegungspläne finden Sie unter dem Link „Website des Vermieters“!
Anfrage senden  Webseite des Vermieters

Kategorie Hotel
preise http://www.salina.maris.ch/de/wellnesshotel/haustiere/
hauGruppengeeignet Ja
Parkplatz Ja
Aufzug Ja
Gassigang in der Nähe möglich Ja, 1 Minute bis zu den nächsten Grünflächen.
Hunde im Restaurant erlaubt Ja
Leistungen für den Hund Ja, auf Wunsch werden kostenlos Näpfe und Hundeunterlage zur Verfügung gestellt. Leckerli oder Futter gegen Gebühr.
eingezäuntes Grundstück Nein
Preis für den Hund 7.- CHF je Hund und Tag
Tierarzt am Ort 8 km entfernt, z.B.: Romaine Werlen, Kantonsstrasse 132, 3902 Glis, Tel.: 0041-(0)27 927 17 17
Bodenbeläge Laminat
Hundefreundliche Restaurants in der Nähe Ja, das Restaurant „Taverne“ im Ort.
Zwinger möglich Nein
Hundesport/Hundeplatz am Ort 1,5 km entfernt, z.B.: Hundesportverein Oberwallis, Beat Tenisch, Hofackerstraße 1, CH-3983 Mörel-Filet, Tel.: 0041-(0)796767160.
Hundeschule am Ort 1,5 km entfernt, z.B.: Hundesportverein Oberwallis, Beat Tenisch, Hofackerstraße 1, CH-3983 Mörel-Filet, Tel.: 0041-(0)796767160.
Hunde-Reha/Wellness am Ort keine Angabe
Umgebung Das Hotel liegt in Breiten ob Mörel, zu Fuss ca. 800 m bis zum Flussufer des Rotten (Rhone) und nur ca. 250 m bis zum Greicherwald.
Fluss oder See in der Nähe Ja, der Rotten (Rhone) durchfließt den Ort, mehrere Bachläufe in der Umgebung, Bettmersee und Blausee (Riederalp) sind ca. 12 km entfernt.
Gassi-Geh-Service Nein
Hunde-Sitting Nein
Mehrere Hunde erlaubt Ja, 2 Hunde erlaubt, mehr nur auf Anfrage.
Größe der erlaubten Hunde keine Beschränkung
Anfrage an den Vermieter:






Objektbeschreibung:

In unserem hundefreundlichen Hotel sind Ihre wohlerzogenen Haustiere, Hund und Katze herzlich willkommen. Privat haben wir selber einige vierbeinige Freunde die wir in den Ferien auch nicht zu Hause lassen. Das Salina Maris verfügt über geräumige Zimmer und Suiten mit Balkon oder Terrasse und bietet Ihnen kostenlos W-Lan, Einstellplatz in der Parkgarage, Kaffee und Tee in der Lobby und bei An- und Abreise den Transfer zum/vom Bahnhof Mörel. Direkt im Haus, zugänglich mit dem Lift im zur Verfügung gestellten Bademantel, erwartet sie kostenlos den 800 m² grossen Bade- und Wellnessbereich mit Schwimmbad (8×15 m), Sauna, Dampfbad, Liegeraum und Fitnesscenter.
Das Abendessen genießen Sie im Restaurant Taverne nur 50 m vom Hauptgebäude entfernt. Freuen Sie sich hier auf regionale und saisonale Küche. Mittagessen erhalten Sie auf Anfrage im Zentrum des Ortes, etwa 800 m vom Hotel entfernt (kostenloser Transfer). Hier können Sie ohne Aufpreis bestens entspannen. Im Sommer wie im Winter werden geführte Wanderungen angeboten (im Winter mit Schneeschuhen). Den Tennisplatz nutzen Sie kostenlos. Die über 100 km
Skipisten in der Aletsch Arena erreichen Sie mit dem kostenlosen Skibus und der Seilbahn in ca. 15 Minuten. Langlaufen (Skating und Klassisch) können Sie auf den über 60 km Loipen im nahen Goms. Dort finden Sie auch eine 2 km
lange Hundeloipe.

Restaurant „Taverne“: Das Abendessen genießen Sie im Restaurant Taverne, nur 50 m vom Hauptgebäude entfernt. Freuen Sie sich hier auf regionale und saisonale Küche. Ob Spaghettiplausch, Käsespezialitäten oder ausgiebige
Candlelight-Gourmetmenus, unsere Küche bietet für jeden Geschmack etwas. Sei es im Gourmetstübli oder im Sommer auf unserer gedeckten Terrasse, bei einem feinen Tropfen aus unserem gutbestückten Keller lässt es sich
besonders gut diskutieren und unterhalten. Die Mahlzeiten für unsere Halbpensionsgäste stellen wir täglich neu zusammen. Mittagessen erhalten Sie auf Anfrage im Zentrum des Ortes, etwa 800 m vom Hotel entfernt (auf Wunsch kostenloser Transfer).

Breiten, Urmeer in den Alpen:
Breiten liegt mitten im UNESCO Weltnaturerbe auf 900 m Höhe. Als einziger Gebirgsferienort verfügt Breiten ob Mörel im Oberwallis seit mehr als 30 Jahren über ein Heilbad, dessen Wasser mit naturreiner Sole angereichert ist, dem Salz aus dem Urmeer, das vor 250 Millionen Jahren die heutige Schweiz bedeckte. Das warme Meerwasserbecken und das Wellness-Fitness-Zentrum wurden kürzlich wunderschön umgebaut und erweitert. Das warme Thermal-Sole-Bad und das Therapie-, Wellness- und Kosmetik-Zentrum präsentieren sich in grosszügigem Design, lichtdurchflutet in mediterranen Farben als Schmuckstück des Vierstern-Hotels „Salina Maris“. Sauna, Dampfbad, Therapien, Massagen, Kosmetik, Kraftraum, Solarium, Physio- und Elektrotherapie, Sole- und Heuwickel, Wassergymnastik, Meditation, etc. machen aus dem offiziell anerkannten Schweizer Sole-Heil-Bad auch einen Wellness- und Fitnessquell – einen wichtigen Teil der Angebotspalette.
Das Aletschgebiet, in dessen Zentrum sich Breiten befindet, ist das Kernstück des im Dezember 2001 in die Liste der UNESCO-Welnaturerbe aufgenommenen Naturschutzgebiet Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Als bisher einziges Gebiet in der Alpen wurde diesem Kleinod der Natur diese Ehre zuteil. Mit rund 8.000 km gekennzeichneter Wanderwege ist das Wallis ein Hiker- und Trekking Paradies.

Wandern in der Aletschregion: Sommer und Herbst sind ideale Jahreszeiten für das Wandern in höher gelegenen Regionen: Auf Riederalp, auf den Alpenpässen Simplon, Furka oder Grimsel, in Saas Fee und Zermatt. Aber schon im Frühling – wenn auf den höher gelegenen Schweizer Alpen noch Schnee liegt – können Sie im Fieschertal, an der Lötschberg Südrampe oder entlang der jungen Rhone durch blühende Wiesen und Wälder wandern.

Skifahren in der Aletscharena: Zehn Minuten dauert die Fahrt zur autofreien Riederalp am Aletschgletscher, mitten im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Hoch über dem Rhonetal zwischen 1900 und 3000 m ist Schneesicherheit garantiert. 100 top präparierten Pistenkilometern bieten für das Skifahren beste Voraussetzungen – Snowparks, Halfpipes, Freeride-Pisten und Anfängerhügel und Langlaufloipen inklusive.

(3268)