Pension Bed & Breakfast Breiten


Bed and Breakfast Breiten, Franzisca und Markus Schmid
Breiten 8 (Check-In Breiten 1), CH-3983 Breiten ob Mörel
Tel.: 0041-(0)27-9284343, Fax: 0041-(0)27-9284241
Schweiz, Kanton Wallis, Weltkulturerbe Jungfrau-Aletsch-Arena

Preise und Belegungspläne finden Sie unter dem Link „Website des Vermieters“!
Anfrage senden  Webseite des Vermieters

Kategorie Hotel
preise http://www.hikeandsleep.ch/bnb/hotel/zimmer.de.htm
Gruppengeeignet Ja
Parkplatz Ja
Aufzug Ja
Gassigang in der Nähe möglich Ja, in unmittelbarer Nähe sind Grünflächen vorhanden.
Hunde im Restaurant erlaubt Ja
Leistungen für den Hund Ja, Leckerli oder/und Futter auf Wunsch (kostenpflichtig).
eingezäuntes Grundstück Nein
Preis für den Hund 7.- CHF je Hund und Tag
Tierarzt am Ort 8 km entfernt, z.B.: Romaine Werlen, Kantonsstrasse 132, 3902 Glis, Tel.: 0041-(0)27 927 17 17
Bodenbeläge Laminat und/oder Teppichboden
Hundefreundliche Restaurants in der Nähe Ja, z.B. das Restaurant „Taverne“.
Zwinger möglich Nein
Hundesport/Hundeplatz am Ort 1,5 km entfernt, z.B.: Hundesportverein Oberwallis, Beat Tenisch, Hofackerstraße 1, CH-3983 Mörel-Filet, Tel.. 0041-(0)796767160.
Hundeschule am Ort 1,5 km entfernt, z.B.: Hundesportverein Oberwallis, Beat Tenisch, Hofackerstraße 1, CH-3983 Mörel-Filet, Tel.. 0041-(0)796767160.
Hunde-Reha/Wellness am Ort Nein
Umgebung Das Hotel liegt in Breiten ob Mörel, zu Fuss ca. 1 km bis zum Flussufer des Rotten (Rhone) und nur ca. 250 m zum Greichenwald.
Fluss oder See in der Nähe Ja, der Rotten (Rhone) durchfließt den Ort, mehrere Bachläufe in der Umgebung, der Blausee auf der Riederalp und der Bettmersee ca. 12 km entfernt.
Gassi-Geh-Service Nein
Hunde-Sitting Nein
Mehrere Hunde erlaubt Ja, 2 Hunde erlaubt, mehr nur auf Anfrage.
Größe der erlaubten Hunde keine Beschränkung

Objektbeschreibung:

Unser Bed and Breakfast BREITEN liegt in Breiten ob Mörel, nur 8 km vom Zentrum von Brig entfernt. Das Bed and Breakfast Breiten bietet Ihnen ideale Bade-, Wander-, Bike- und Winterferien. Auf einer Sonnenterrasse im grandiosen, als Unesco-Weltnaturerbe anerkannten Aletsch gelegen (nahe Brig, Goms), ist das Bed and Breakfast Breiten problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Mörel), Velo, Auto und Reisecar erreichbar. Das Bed and Breakfast Breiten bietet in verschiedenen Gebäuden Studios und Apartments mit Süd- beziehungsweise Süd-West-Lage (alle ausgestattet mit Bad/WC und einer kleinen Küche) an. Eine Tiefgarage und genügend Parkplätze für Autos, Velos und Bikes sind vorhanden. Die Studios und Apartments des Bed and Breakfast Breiten können sowohl als Hotelzimmer (inkl. Frühstück im zentral gelegenen Hotel Salina Maris) wie auch als Ferienwohnung (ohne Frühstück) gemietet werden.

Die Gäste unseres Bed and Breakfast Breiten profitieren von den Einrichtungen des Vierstern-Hotels Salina Maris, welches sich zentral in Breiten, ca. 8 km vom Stadtzentrum von Brig entfernt befindet. Dort finden sie neben der Rezeption und dem Frühstücksraum, das anerkannte Bade- + Wellnesszentrum mit Soleheilbad (8 x 15 m, 33° C), Wellnesszentrum (Sauna, Dampfbad, Fitness), Therapieabteilung (Physiotherapie, Solarium, Whirlbäder, Massagen, etc.) und Schönheitssalon. Den WiFi-Zugang können Sie bei der Rezeption kostenlos benutzen.

Mahlzeiten: Das Frühstücksbuffet servieren wir Ihnen im Frühstücksraum und auf der Frühstücksterrasse des Hotels Salina Maris im Zentrum von Breiten, nur 300 m von den Häusern Im Grünen und 50 m vom Haus Aletsch entfernt. Zum Abendessen verwöhnen sie Maria und Albert Jossen und ihr Team im zentralen Restaurant Taverne. (täglich offen ab 16.00 Uhr). Für Selbstverpfleger hat es in Mörel (ca. 1 km entfernt) einen Supermarkt (Coop), eine Bäckerei und eine Metzgerei.

Wandern in der Aletschregion: Sommer und Herbst sind ideale Jahreszeiten für das Wandern in höher gelegenen Regionen: Auf Riederalp, auf den Alpenpässen Simplon, Furka oder Grimsel, in Saas Fee und Zermatt. Aber schon im Frühling – wenn auf den höher gelegenen Schweizer Alpen noch Schnee liegt – können Sie im Fieschertal, an der Lötschberg Südrampe oder entlang der jungen Rhone durch blühende Wiesen und Wälder wandern.

Skifahren in der Aletscharena: Zehn Minuten dauert die Fahrt zur autofreien Riederalp am Aletschgletscher, mitten im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Hoch über dem Rhonetal zwischen 1900 und 3000 m ist Schneesicherheit garantiert. 100 top präparierten Pistenkilometern bieten für das Skifahren beste Voraussetzungen – Snowparks, Halfpipes, Freeride-Pisten und Anfängerhügel und Langlaufloipen inklusive. Über 80 km Langlaufloipen sind im nahen Goms erreichbar.

(3003)