Bauernhaus „Le Péré“ in Champagne


Bauernhaus „Le Péré“ in Charentes-Maritime, Gerd Szwillus
Dahmsfeldstr. 43, 44229 Dortmund
Tel.: 0231-7273179
Frankreich, Region Poitou-Charentes, Departement 17 Charente-Maritime

Preise und Belegungspläne finden Sie unter dem Link „Website des Vermieters“!
Anfrage senden  Webseite des Vermieters

Kategorie Ferienhaus
preise http://www.le-pere.de/deutsch/Preise/preise.htm
Gruppengeeignet Ja
Parkplatz Ja
Aufzug Nein
Gassigang in der Nähe möglich Ja
Hunde im Restaurant erlaubt Kein Restaurant im Haus
Leistungen für den Hund Ja, Liegewanne für großen Hund.
eingezäuntes Grundstück Nein
Preis für den Hund kostenlos
Tierarzt am Ort 3, 6 und 14,5 km Entfernung, erprobt: Clinique Vètèrinaire Vètosphère de Le Gua, 41 Rue Champlain, 17600 Le Gua, Tel. : 0033-(0)89-9965441.
Bodenbeläge Unterschiedlicher Bodenbelag in den verschiedenen Räumen, z.B. Holzdielen, Parkett, Fliesen und PVC, ein Schlafzimmer mit Teppichboden.
Hundefreundliche Restaurants in der Nähe Ja, alle, z.B. drei hundefreundliche Restaurants in Pont l`Abbè d`Arnoult (ca. 2,5 km entfernt).
Zwinger möglich Nein
Hundesport/Hundeplatz am Ort 13,2 km entfernt, z.B.: Hundeschule „Les Sansade“, RD 728, F – 17320 St. Just Luzac, Mobil: 0033-(0)660-447489, Fax: 0033-(0)546-976103.
Hundeschule am Ort 13,2 km entfernt, z.B.: Hundeschule „Les Sansade“, RD 728, F – 17320 St. Just Luzac, Mobil: 0033-(0)660-447489, Fax: 0033-(0)546-976103.
Hunde-Reha/Wellness am Ort 14,5 km entfernt, z.B. Hundephysiotherapie Cabinet Vètèrinaire, 41 Rue Champlain, F – 17600 Le Gua, Tel.: 0033-(0)546-021048.
Umgebung Das alte freistehende Bauernhaus befindet sich auf einem weitläufigen Grundstück am Rande des Dorfes Champagne.
Fluss oder See in der Nähe Ja, ein Aufstellbecken auf dem Grundstück, das Flüsschen l`Énet über eine Obstwiese zugänglich, Flussbadeanstalt an der Charente ca. 22,5 km entfernt. Die Atlantikküste mit ihren vielen Stränden ca. 22 km entfernt, der Strand in St. Froult ca. 18 km entfernt, ist besonders wenig frequentiert. Außerhalb der Badesaison sind Hunde an allen Stränden erlaubt.
Gassi-Geh-Service Nein
Hunde-Sitting Nein
Mehrere Hunde erlaubt Ja, bis zu 4 Hunde erlaubt.
Größe der erlaubten Hunde keine Beschränkung

Objektbeschreibung:

Hundeauch größere! – sind willkommen … und haben viel Platz!

“Le Péré”

– unser geräumiges, charaktervolles und freistehendes Bauernhaus wurde 1850 erbaut und liegt im sonnigen Südwest-Frankreich, Département 17 (Charente-Maritime), nahe der Atlantikküste, am Ortseingang des malerischen 500-Seelen-Dorfes Champagne. Das freistehende Bauernhaus bietet eine freundliche Nachbarschaft aber gleichzeitig ungestörte Freiheit. Das abgeschlossene und weitläufige Gelände ist durch Mauern, Hecken, Hofgebäude und/oder Zäune eingegrenzt, aber nicht komplett ausbruchssicher eingezäunt. Das eingefriedete Grundstück direkt um das Haus bietet 2.500 m² Fläche, zusätzlich gibt es einen eingezäunten (nicht ausbruchssicheren) Wiesenauslauf von 5.000 m². Weil wir selbst dort gerne die Ferien verbringen, möchten wir auch anderen diesen schönen Ort zugänglich machen. Der Vorteil ist, dass man die Badeorte am Atlantik in kurzer Zeit erreichen kann. Es bietet sich die Möglichkeit zu ruhigen Spaziergängen direkt vom Haus aus auf einem öffentlichen Feldweg entlang Feldern, Wiesen und Wäldern. Ebenso sind Radtouren vom Haus aus durch die wunderschöne Umgebung des Bauernhauses möglich. Die nahegelegene Küste bietet verschiedene Gelegenheiten zu Strandspaziergängen und zum Baden, von einsamen und windgeschützten Buchten bis zu Super-Surf-Wellen-Stränden. Und wenn’s mal “Halle” sein darf, gibt es in dem Ort Royan auch noch das Meerwasserwellenbad.

Auf dem Anwesen werden zwei Wohnungen (genannt „Nora“ und „Suzanne“) im Wohngebäude vermietet; zusätzlich steht ab 2015 eine dritte Wohnung (genannt „Betty“) im ehemaligen Pferdestall zur Verfügung. Das Haupthaus kann als Ganzes genutzt werden – dann werden die beiden Verbindungstüren zwischen „Nora“ und „Suzanne“ geöffnet.

Nutzung des Hauses als Ganzes: für 10 Personen auf 165 m², mit 6 Schlafzimmern (teils Durchgangszimmer), mit 3 WC`s, 1 Badewanne, 2 Duschen.

Oder aufgeteilte Ferienwohnungen „Suzanne“ und „Nora“:

Wohnung Suzanne:

Ferienwohnung für 4-6 Personen, Wohnfläche 55 m², Eingang vom kleinen (ummauerten) Garten im Süden aus. Im Entree auf der rechten Seite eine Küchenzeile (2,40 m), Einbauküche mit Spüle, 4-flammiges Keramik-Kochfeld, komfortabler Backofen, Mikrowelle, Dunsthaube, Kühlschrank, Frühstückstisch mit 4 Stühlen. 2 Etagenbetten am Ende des Zimmers. Im Entree auf der linken Seite führt eine Treppe herauf in das obere Schlafzimmer („Panoramazimmer“), 2 Betten 80 x 190 als Doppelbett, separates WC/Duschbad. Vom Entree aus auf der rechten Seite das Wohnschlafzimmer mit Doppelbett 160 x 200, Ruhesesseln, Kleiderschrank, Schubladenschrank, Arbeits- und Spieltisch, Radio, TV (digitaler Satelliten-Empfang Astra, u.a. deutsche und französische Sender), DVD-Spieler. Aus diesem Zimmer möglicher Durchgang (von innen absperrbar!) in das Wohnzimmer der Nachbarwohnung „Nora“. Ab 2015 von außen Zugang zu einem zweiten WC und einer Dusche.

Wohnung Nora:

Ferienwohnung für 6 Personen, Wohnfläche 110 m², Eingang von der Nordterrasse durch den Wintergarten, von dort erreicht man die Küche mit Kamin ausgestattet mit komfortablem Herd (Cerankochfeld, Backofen, Grill), Spülmaschine, Kühl-Gefrierkombination, Mikrowelle usw., große Spüle mit zwei Becken unter dem Fenster mit Blick über das Tal zum Dorf, Frühstückstisch (ausziehbar) für 6-8 Personen, Festnetztelefon. Von der Küche führt eine Treppe zum Schlafbereich im OG mit Doppelbett 140 x 190 unter der Schräge neben der Badewanne, dort ab 2015 eine separate Dusche; das Fenster nach Norden schenkt einen schönen Blick über das Tal des Énet. Separates WC/Bidet/Waschbecken in kleinem abgeschlossenem Nebenraum. Zwei Bodenzimmer als zusätzliche Schlafzimmer für jeweils 2 Personen über zwei weitere Stufen erreichbar. Von der Küche aus über zwei Stufen kommt man in das große Wohnzimmer mit einer Schlafcouch die 2 bequeme Betten à 80 x 200 bietet, einer zweiten Couch (2 m) für gute Gespräche und Spaß am Fernsehen, einem großen Esstisch für bis zu 8 Personen, Buffet, Farbfernseher (digitaler Satelliten-Empfang Astra, u.a. deutsche und französische Sender). Die alte Eingangstür führt zum Hof, eine breite Terrassentür auf die Nordterrasse, von diesem Zimmer aus besteht ein möglicher Durchgang (von innen absperrbar!) in das Wohnzimmer der Nachbarwohnung „Suzanne“. Von der Küche aus erreicht man auch das zweite Badezimmer der Wohnung mit Sitzbadewanne mit ergiebiger Überkopfbrause und Handbrause, Waschbecken, einer modernen Waschmaschine (und Wäscheständer zum Trocknen) und Handtuchregal. Hinter einer Falttür befindet sich der Servicenebenraum mit Warmwasserspeicher, Elektroinstallation und Brunnenwasserspeicher (Wasser für Waschmaschine, WC-Spülung, Aussenbewässerung) des Hauses und Schwimmbades, sowie ein separates WC. Ab 2015 wird dieses in das zweite Badezimmer verlegt.

Wohnung Betty:

Ebenerdige Ferienwohnung für 2-3 Personen (3. Person auf Klappbett), Wohnfläche 55 qm, Eingang vom Hofgarten gegenüber dem Haupthaus, links das sehr große Wohnzimmer mit Küchenzeile (Abzugshaube, kleiner Gasherd, Mikrowelle, Dampfgarer, Toaster, Kaffeemaschine, Kühlschrank) und antikem Küchenbüffet, gemütlichem Sofa und 2 Sesseln, kleines TV-Gerät (TNT – entspricht deutschem DVB-T, nur lokale, französische Sender); rechts vom Eingang das Schlafzimmer mit Doppelbett 160 x 200, Kleiderschrank, kleinem Schreibtisch, Dachfenster mit Motorsteuerung und Regensensor; die Wohnung ist barrierefrei ausgelegt: Genug Platz für den Wendekreis von Rollstühlen in allen Räumen, bodengleiche Dusche, erhöhtes WC, unterfahrbare Spüle. 

Außenbereich:

Im Osten: allseits von ehemaligen Stallgebäuden, Mauern und Zäunen umschlossener Hof und großer Garten (ca. 2.500 m²) direkt vor dem Haus. Im Süden: Gesondert ummauerter Garten mit Liegewiese an der Südseite direkt hinter dem Haus, Esstisch mit Stühlen auf Holzdeck, rustikaler großer Grill, kleiner Sandkasten. Im Westen: Öffentlicher Wanderweg, sowie Zugang über eine Obstwiese zum l’Énet, einem kleinen Flüsschen. Im Norden: Kiesterrasse vor dem Wohnzimmer mit Terrassentür, Tisch mit Stühlen. Zum Be- und Entladen kann direkt vor dem Haus geparkt werden; flexible Parkmöglichkeiten gibt es auf der zum Haus gehörenden Fläche vor dem Eingangstor. Im Südosten: Im großen Hangar – früher einmal Heimat für 50 Kühe – kann man auch bei Regen draußen spielen (Schaukelanlage, Rutsche, Basketballkorb mit rund 5 x 5 m großer glatter Spielfläche davor, Tischtennisplatte). Bei Anreise können Sie sich kostenlos Fahrräder bei uns ausleihen. Auch im Hangar: Exklusiv für unsere Gäste nutzbarer 5-m-Durchmesser-Außenpool mit Solarheizung (die Temperatur erreicht schnell 26 Grad je nach Sonneneinstrahlung). Nach dem Baden kann man auf der rund 5.000 m² großen Weide hinter dem Hangar Joggen gehen…

 

Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten: Champagne und Umgebung bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Sehenswürdigkeiten. Näheres hierzu finden Sie auf unserer Website www.le-pere.de.

 

(5306)