Advent- und Weihnachtsspecial mit Hund im Dirndltal

steinschalerlogo891174Liebe Vierbeiner und Herrchen!

Genießen Sie den Advent im Dirndltal.
Ihnen bieten wir zur Entschleunigung mit Hund:
steinschalerhund106317Entspannen Sie sich bei einer winterlichen Wanderung durch das Dirndltal und genießen Sie die Ruhe der Adventzeit.
Am Wochenende gibt es regionale Adventmärkte. Diese sind öffentlich mit der Mariazellerbahn erreichbar und Sie brauchen nicht auf den ein oder anderen Glühmost zu verzichten.

steinschalerwihnacht135411Der berühmte Advent in Mariazell ist einen Tagesausflug mit der Mariazellerbahn wert. Dort können Sie den weitgerühmten Honiglebkuchen der Familie Pirker verkosten und sich von dem weihnachtlichen Charme einer alpinen Wallfahrts-Stadt verzaubern lassen.Ihr Advent- und Weihnachtsspecial inkludiert:

  • 4 Übernachtungen im Gartenhaus oder Zimmer:
  • mit unserem bekannt üppigen regionalem Frühstücksbuffet – auch vegan
  • mit Ihrem Hund
  • Überraschung für Ihren Vierbeiner
  • Nachmittags Kaffee und Kuchen, sowie Hundeleckerli

Buchbar ab sofort – letztes Abreisedatum 29.12. 2015

Im Doppelzimmer:

Je Person im Vierkanthof oder Gartenhaus ohne Wohnzimmer: € 199.-
Je Person im Südgartenhaus mit Whirlwanne oder Gartenhaus mit Wohnzimmer: € 264,-

Im Einzelzimmer:

Je Person im Vierkanthof oder Gartenhaus ohne Wohnzimmer: € 232.-
Je Person im Südgartenhaus mit Whirlwanne oder Gartenhaus mit Wohnzimmer: € 308,-

Alle Abgaben und Steuern sind inkludiert.

P.S. Letzte Restplätze für ein knallfreies Silvester sind noch verfügbar!
Ihr Hund darf natürlich ins Restaurant!

Mit herzlichen Grüßen
aus dem Tal der Dirndln

Familie Weiss
Wildkräuterhotel Steinschalerhof

Warth 20, A – 3203 Rabenstein im Dirndltal
email: weiss@steinschaler.at
www.steinschaler.at – die Steinschaler Naturhotels Übersicht
www.steinschalerwiki.at – das Steinschaler-Lexikon
Tel: +43 2722 2281 – 0

Steinschaler – die Wildkräuterspezialisten!
©2015 Steinschaler Naturhotels

Über die „5 Pfoten“-Auszeichnung für den Steinschalerhof freuen wir uns.

(287)