Aktuelles von Hundewelt Kleinwalsertal

Tourenprogramm 2015

<
>

Traumtouren im Herzen der Dolomiten rund ums Grödnertal
Tour- Nr. 130/G         Termin: 21.6.2015 Anreise               Start: 22.6.15             Abreise: 27.6.15

Imposante Felstürme, mächtige Kulissen aus hellem Kalkgestein sind die Kennzeichen einer der schönsten Gebirgsketten der Alpen – der Dolomiten. Diese Tour verläuft etwas anders! Wir haben einen fixen Standort – Wolkenstein – ein wunderschöner, kleiner Ort inmitten der Heimat von Louis Trenker. Von hier aus starten wir täglich unsere Wanderungen. Jeden Tag ein neues Erlebnis – am Abend herrliche Köstlichkeiten italienischer und  internationaler Küche!
Bekannte Namen wie Piz Boe, Marmolada, Rosengarten, Fassatal  hinterlassen bleibende
Eindrücke. Sie werden uns im Anschluß noch lange in Erinnerung bleiben!
Tourenverlauf:
Tägliche Aufstiege: 450 bis 1200 Höhenmeter je nach Tour Tägliche Abstiege: 300 bis 1200 Höhenmeter je nach Tour Tägliche Tourendauer incl. Pausen: 4 bis 7 Stunden Eigenanreise!
Preis ab Tourenstarttag bis Abreise:
Pro Person mit  Hund im DZ:  990,00 Euro incl. HP , Tourenführung, div. Bergbahnfahrten
Einzelzimmerzuschlag

<
>

Im Zentrum der Südtiroler Dolomiten – UNESCO Weltkulturerbe – Standorttour  St. Vigil
Tour- Nr. 120/D
Termin:  27.6.2015 Anreise              Start: 28.6.15             Abreise: 03.7.15
Tour- Nr. 121/D
Termin:  19.9.2015 Anreise              Start: 20.9.15             Abreise: 25.9.15

„Die Schönheit der Natur zeigt sich nur dem, der Augen dafür hat.“
(Unbekannt)

Eines der Ziele dieser Bergwanderwoche ist unter anderem der  Naturpark Fanes Sennes Prags inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten. Wie kein anderes Gebiet in den Dolomiten ist der Naturpark von einer Karstlandschaft, einer Geländeform in Karbonatgesteinen geprägt, die beeindruckende Rinnen, Spalten, Schächte oder Dolinenbecken formt. Wunderschöne Wege mit herrlichem Panorama laden zum Wandern inmitten von grünen Almwiesen und beeindruckenden Dolomitengipfeln ein.
Der bekannte Pragser Wildsee, eine Perle der Dolomiten zählt ebenso zu den Highlights dieser Woche! Der Pragser Wildsee, der in einem wildromantischen Felsenkessel liegt und vom majestätischen Seekofel überragt wird, gilt als schönster See der Dolomiten.
Die Plätzwiese, ein Hochplateau auf 2.000 Höhenmetern am Fuße des Gipfels Dürrenstein ist
sehenswert. Die reiche Vielfalt an Bergblumen und deren Schönheit lässt das Herz jedes
Wanderers höher schlagen.
Diese Gegend beherbergt viele seltene Tierarten, wie Steinadler, Steinböck, Murmeltiere und
Gämse. Es gibt aber auch Lurche und Reptilien, welche diese schroffe Gegend lieben.
Tourenverlauf:
Tägliche Aufstiege: 500 bis 1000 Höhenmeter je nach Tour Tägliche Abstiege: 600 bis 1000 Höhenmeter je nach Tour Tägliche Tourendauer incl. Pausen: 5 bis 7 Stunden Eigenanreise!
Preis ab Tourenstarttag bis Abreise:
Pro Person mit  Hund:  990,00 Euro incl. HP , Tourenführung, div. Bergbahnfahrten
Einzelzimmerzuschlag

Alpenüberquerung von Nord nach Süd in 2 Etappen

<
>

Vom Nordrand der Alpen – dem österreichischen Kleinwalsertal bis zur Südseite der Alpen ins Vinschgau nach Italien
Tour- Nr. 100/N         Termin: 12.7.15 Anreise                   Start: 13.7.15             Abreise: 18.7.15
Tour- Nr. 101/N         Termin: 30.8.15 Anreise                   Start: 31.8.15             Abreise: 5.9.15

Das Kleinwalsertal grenzt im Osten und Südosten an die Lechtaler Alpen, nach Norden hin öffnet sich das Alpenvorland und der Große Widderstein (2.536 m) grenzt im Süden und Westen an das Lechquellengebirge/Arlberg und den Bregenzerwald. Wir starten in Richtung Süden über die Widdersteinhütte und  übernachten erstmals in Zug. Von hier
führt uns der Weg durch lichten Wald und grüne Almwiesen über das Stierlochjoch zur Ravensburger Hütte und hinab entlang des Spuller See’s  ins Klostertal. Ein Taxi bringt uns zum nächsten Ziel dem Kristberg im Montafoner Silbertal.   Am nächsten Tag passieren wir das Zeinisjoch in Richtung Galtür. Es befindet sich auf der Grenze zwischen
Vorarlberg und Tirol sowie auf der Rhein-Donau-Wasserscheide in 1842 m ü. A.. Der Weg über den Pass verbindet das Montafon mit dem Paznauntal und trennt die Gebirgsgruppen Verwall im Norden und Silvretta im Süden. Wir nächtigen in Galtür und starten am
nächsten Tag über den Fimbapass in’s Schweizer Engadin. Von dort aus führt uns die
letzte Route durch die imposante Uinaschlucht hinauf auf 2.256 m auf die Sesvennahütte in Südtirol. Der letzte Abstieg entlang lieblicher Seen und rauschender Wasserfälle endet in Schlinig.
Tourenverlauf:
Tägliche Aufstiege: 500 bis 1.000 Höhenmeter Tägliche Abstiege: 300 bis 1.100 Höhenmeter Tägliche Tourendauer incl. Pausen: 4 bis 7 Stunden
Preis: 995,00 Euro incl. HP und Unterkunft in ausgesuchten Hotels teilw. m. Sauna, div. Taxitransfers, Gepäcktransport,  Rücktransfer ins Kleinwalsertal

 

<
>


Von der Südseite der Alpen im Vinschgau zum mediterranen Flair des Gardasees

Tour- Nr. 140/S         Termin:          18.7.2015 Anreise     Start: 24.7.15             Abreise: 18.7.15
Tour- Nr. 141/S         Termin:          5.9.2015 Anreise       Start: 6.9.15               Abreise: 11.9.15

Das Vinschgau ist eine Landschaft faszinierender Gegensätze – Hochebenen,
Apfelgärten und der imposanten Ortlergruppe. Das Gebirge grenzt die Region Vinschgau gegen Süden hin ab und umfasst die vergletscherte Region vom Stilfserjoch über das Martelltal bis hin zum Tonalepass im Trentino. Der Ortler ist der höchste und mächtigste Gipfel der Gruppe und erreicht stolze 3.905 m.ü.d.M. Weitere Hauptgipfel der Ortlergruppe sind: Monte Cevedale, die Königspitze, der Palon della Mare und die Trafoier Eiswand.
Die Gebirgskette im Blick starten wir die Tour über das Tarscher Joch in Richtung Ultental. Von dort aus führt uns der Weg weiter  umsäumt von Wäldern, Almwiesen und Bächen ins Val di Sole/Trentino. Eine ebenso herrliche Gegend. Wir übernachten in dem bekannten Skiort  Madonna die Campiglio – 60km nördlich des Gardasees. Von hier aus geht es noch einmal hinauf in Richtung Brentagruppe auf 2.200 m. Von dort aus wird es nach dem Abstieg nach Molveno mediterran. Ab jetzt säumen wunderschöne Seen und Schluchten den weiteren Weg in Richtung Arco bis hinab zum Gardasee.
Tourenverlauf:
Tägliche Aufstiege: 250 bis 900 Höhenmeter Tägliche Abstiege: 150 bis 1400 Höhenmeter Tägliche Tourendauer incl. Pausen: 4 bis 7 Stunden Eigenanreise!
Preis ab Tourenstart bis Abreise:
1.025,00 Euro incl. HP und Unterkunft in ausgesuchten Hotels, div. Taxitransfers, 1 Seilbahnfahrt,
Gepäcktransport, Rücktransfer zum Startort

Wunderschönes Elba – zwischen Himmel und Meer!

<
>

 

Erwandern Sie mit uns und Ihrem Vierbeiner die schon fast alpine
Bergwelt der Insel Elba!

Termine:

10. bis 18. Oktober 2014
25. April bis 3. Mai 2015
9. bis 17. Oktober 2015

Mit organisiertem Bustransfer: Anreise: Freitag                      Abreise: Samstag
Bei Eigenanreise:                    Anreise: Samstag                    Abreise: Freitag
(frühere Anreise oder auch Aufenthaltsverlängerung möglich!)

Ein Kleinod im Mittelmeer mit alpinem Charakter!

Als wir zum ersten Mal mit unseren beiden Hunden Finn und Paul die Insel betreten haben, wußten wir nicht, was uns erwartet. Wir kannten Sardinien, Korsika, Mallorca, Ibiza etc. Aber Elba war uns unbekannt. Neugierig wurden wir  durch eine  TV-Dokumentation über die Insel. Dann wollten wir selbst einmal sehen. Unsere Reisezeit lag im Frühjahr.

Das Ergebnis war verblüffend. Wir fanden auf dem kleinen Eiland, alles vereint
– Kultur, Geschichte, schöne Strände, klares Wasser, Flora, Fauna und nicht zuletzt eine Bergwelt die durchaus als alpin bezeichnet werden kann. Alles eingebettet in einer mediterranen Umgebung. In einer Woche haben wir so manchen Gipfel – der Höchste liegt auf 1018 m – erwandert und uns war klar, das war noch längst nicht alles. Mediterran und alpin – zwei Eigenschaften, die sich wunderbar ergänzen.

Durch eine Empfehlung hatten wir eine Unterkunft gefunden, die uns bereits beim Betreten überzeugt hat. Ein hübsches, sehr gepflegtes – nicht zu vergessen – hundefreundliches Landhotel, welches ein idealer Standort für
unser Vorhaben ist. Die Besitzer sind herzliche Menschen mit viel Gefühl und
Liebe zum Detail. Natürlich und hilfsbereit.

Wir erweitern unsere Hundewandertouren. Unser bisheriges Tourenangebot :

Alpenüberquerungen:   –   Kleinwalsertal   –   Südtirol   und   Südtirol   – Gardasee,
Im Herzen der Dolomiten – eine Standortwoche im Grödnertal

wird nun ergänzt um eine weitere, faszinierende mediterran – alpine Wanderwoche auf der Insel Elba. Wir sind überzeugt, dass viele wanderinteressierte  Hundebesitzer  genau  so  begeistert sein werden von diesem Fleckchen Erde, wie wir es sind.

Tourenbeschreibung:

Tag Tour Auf Ab Strecke Reine Gehzeit
Tag 1 Blick über die Nord- und Ostküste,
Rundwanderung Cima del Monte
500 m 600 m 10 km ca. 5 Std.
Tag 2 Über der Ostküste – von Capoliveri
zur schönen Cala Nova
250 m 420 m 12 km ca. 4 Std.
Tag 3 Über der Westküste
Von Chiessi über den S. Bartolomeo
700 m 700 m 10 km ca. 5 Std.
Tag 4 Elbas Höchster – Monte Capanne 1018m,
vom M. Perone über den Capanne hinab nach Marciana
400 m 700 m 10 km ca. 4 Std.
Tag 5 Über der Südküste, von S. Piero zum
schönen Strand nach Cavoli
450 m 650 m 11 km ca. 4,5 Std.

Die Unterkunft:

<
>

Eckdaten der Reise:

Variante 1 mit organisierter Busanreise ab Südtirol
Freitag: Eigenanreise nach Südtirol, Haidersee St. Valentin, 1 ÜN mit HP, Parkplatz für Privat-PKW inklusive
Samstag: organisierte Busfahrt im bequemen Reisebus bis Elba, Check-in im Hotel
Sonntag: 1. Tourentag
Montag: 2. Tourentag
Dienstag: 3. Tourentag
Mittwoch: 4. Tourentag
Donnerstag: 5. Tourentag
Freitag: Abreise Elba nach St.Valentin Südtirol, 1 Übernachtung mit HP

Samstag: Heimreise

Leistungen: Bus ab Südtirol und zurück, 2 Übernachtungen in Südtirol mit HP und Parkplatz, Fähre Überfahrt nach Elba hin und zurück, 6 Übernachtungen im Doppelzimmer , Du/WC, Terrasse/Balkon z.T. Meerblick – mit Halbpension, 5 geführte Wanderungen durch autorisierte Bergwanderführer, Begleitung durch einen Hundetrainer, alle Taxitransfers zu den Startpunkten der Wanderungen und vom Endpunkt retour zum Hotel

Mindestteilnehmer: 10 Personen maximal 14 Personen aufgeteilt  in 2 Gruppen
Preis pro Person: 1.310,00 Euro incl. aller genannten Leistungen

Variante 2 wie oben ohne organisierte Busanreise:

Anreise: Eigenanreise über Piombino (Fähre, 1 Stunde Überfahrt) bis Portoferraio, von dort ca. 6 km bis zum Hotel. Wir organisieren vergünstigte Fährtickets! Sonstige Leistungen wie oben beschrieben.

Preis pro Person: 980,00 Euro

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt auf Elba verlängern oder auch früher antreten. Bei
Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Es besteht auch die Möglichkeit der Eigenanreise bis ins Kleinwalsertal und dann Weiterfahrt Südtirol, Elba – auf Anfrage senden wir jederzeit ein ausführliches Angebot.

Wintertouren im schönen Kleinwalsertal

<
>

 

Mit dem Hund auf Yeti-Suche
Schneeschuhwoche
11. bis 16.1. – Anreise 11.1., Abreise 16.1.15, Tourenstart 12.1.15
15. bis  20.03. – Anreise 15.3., Abreise 20.3.15, Tourenstart 16.3.15
Preis pro Person: ab 540,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

Schneeschuhschnuppertage
28. bis 31.1.15, Anreise 28.1., Abreise 31.1.15, Tourenstart 29.1.15
Preis pro Person: ab 300,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

Schneeschuhwochenende
27.2. bis 1.3.2015, Anreise 27.2., Abreise 1.3.15, Tourenstart  28.2.15
Preis pro Person: ab 300,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

Leistungen bei allen Touren: Übernachtung Frühstück im Doppelzimmer, Schneeschuhe und Stöcke, Wanderleitung.

Workshops und Seminare

13.bis 16. Mai 2015
Wandern und Leinenführigkeit
3. bis 7. Juni 2015 und 30.9. bis  4.10.2015
Wandern und Rückruftraining

Leistungen: Kursgebühr, Übernachtung Frühstück im Doppelzimmer, Bergbahnticket, Wanderleitung
Preis pro Person: ab 360,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

Mit dem Hund die Kleinwalsertaler  Berg und  Tälerwelt entdecken

10. bis 14. Juni 2015 und 29.7. bis  2.8.2015
Kräutertage – Wandern, Kräuter sammeln und verarbeiten z.B. zu Pfotensalbe…u.v.m.

Leistungen: Übernachtung Frühstück im Doppelzimmer, Bergbahnticket, Wanderleitung, Material zur Verarbeitung der Kräuter
Preis pro Person: ab 444,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

2. bis 7.8.15
Die schönen Seitentäler des Kleinwalsertals
Leichte Wandertage mit Trainingstipps

Leistungen: Übernachtung Frühstück im Doppelzimmer, Bergbahnticket, Wanderleitung
Preis pro Person: ab 480,00 Euro, Doppel als Einzel buchbar mit Aufpreis

(871)